Garmin präsentiert neues Motorradnavi Zumo 660 Europa

Vorab schon einmal die Pressemeldung von Garmin:

Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigationssysteme, stellt den zumo 660 Europa vor. Das neue Navigationsgerät für Motorradfahrer vereint die motorradspezifischen Funktionen aus der bewährten zumo Serie mit der schlanken, eleganten Bauweise der erfolgreichen nüvi-Reihe.

„Der zumo 660 Europa ist ein Navigationsgerät, das von Motorradfahrern für Motorradfahrer konzipiert wurde“, so Thomas Lenz, Produkt Manager Automotive bei Garmin Deutschland. „Mit seinem schlanken Design und seinem großen, hellen Display ist er dennoch robust in der Handhabung und perfekt auf die Bedürfnisse des Motorradfahrers abgestimmt. Vollgepackt mit vielen neuen und intelligenten Funktionen wird die Motorradtour mit dem zumo 660 Europe zu einem entspannten Erlebnis“

Schlankes Design, robuste Bauweise und individuelle Benutzeroberfläche
Der zumo 660 Europa besticht durch sein schlankes, motorradfreundliches Design, das Biker sowohl bei Kurztrips als auch auf längeren Touren zu schätzen wissen – etwa das individuell einstellbare, auch bei Sonnenlicht sehr gut ablesbare 4,3-“ Widescreen Touch-Display sowie das handschuhfreundliche Design mit links angebrachten Steuerelementen und extragroßen Touchscreen-Buttons. Zudem ermöglichen zwei individuell belegbare Datenfelder die persönliche Konfiguration der Kartenansicht mit Informationen wie beispielsweise Ankunftszeit, verbleibende Reisezeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrtrichtung und aktuelle Höhe. Das extrem robuste und nach IEC 529 IPX-7 Norm wasserdichte Gerät enthält vorinstallierte Straßenkarten von 40 Ländern West- und Osteuropas mit über 1,5 Millionen POIs (Points of Interests) wie Tankstellen, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten.

Fahrspurassistent, Kreuzungsansichten, 3D-Gebäude
Die optimierte Benutzeroberfläche des zumo 660 Europa gewährleistet eine einfache und übersichtliche Routendarstellung. So zeigt der Fahrspurassistent frühzeitig an, wo sich der Fahrer für die nächste Abbiegung oder Ausfahrt einordnen muss. Zudem werden Verkehrszeichen und Kreuzungen sowie Richtungspfeile fotorealistisch dargestellt und in vielen Städten erscheinen außerdem transparente 3D-Ansichten von wichtigen Gebäuden, die dem Fahrer eine realitätsnahe Darstellung der Umgebung und somit eine sichere Orientierung entlang der Route ermöglichen Eine völlig neue Kartenvorschau-Funktion zeigt die drei vorgeschlagenen Routenvarianten, (schnellste Route, kürzeste Route und die Luftlinienroute) farblich gekennzeichnet auf der Karte. Die gewünschte Routenoption lässt sich dann mit einem Klick aktivieren

PhotoNavigation
Außerdem können die Nutzer des neuen zumo 660 Europa mithilfe der PhotoNavigation Ziele ganz einfach als geocodierte Bilder im Gerät hinterlegen. Damit reicht ein Klick auf eines der Bilder für den Start der Navigation. Auf der Garmin Website „Garmin Connect Photos“ finden sich auch Millionen von geo-codierten Fotos der Google-Foto-Community Panoramio, die einfach per USB-Kabel auf das nüvi gebracht werden können.

Perfekte Kommunikation – dank Stereo Bluetooth und Text-to-Speech
Der zumo 660 Europa nutzt modernste Stereo Bluetooth-Technologie (A2DP) zur Übertragung der Navigationsanweisungen an einen Bluetooth-fähigen Helm oder einen entsprechenden Kopfhörer. Auf Wunsch erfolgt die Übertragung auch traditionell per Kabel. Der zumo 660 Europa benennt sämtliche Straßennamen (Text-to-Speech), so dass ein wichtiger Sicherheitsaspekt erfüllt wird, da der Fahrer während der Fahrt seinen Blick immer auf der Straße lassen kann. Der zumo unterstützt über 200 Mobiltelefone mit Bluetooth-Funktion und ermöglicht dem Motorradfahrer, Telefongespräche auch während der Fahrt direkt über das Display des zumo anzunehmen oder zu wählen, ohne dabei das Handy aus der Tasche zu holen. Der zumo kennt zudem die Telefonnummern vieler POIs und wählt auf Tastendruck diese direkt an.

Routenplanung, Routensharing und Reiseaufzeichnung (Tracking)
Der zumo 660 Europa liefert mit dem Garmin-eigenen MapSource™ ein Tourenplanungsprogramm, das eine individuelle Planung von Motorrad-Touren am heimischen PC ermöglicht. Die gespeicherten Routen können auf den z?mo übertragen werden und nach der Reise in MapSource oder Google™ Earth betrachtet werden, da die gefahrenen Routen automatisch aufgezeichnet werden. Zudem erlaubt der integrierte Micro SD-Speicherkartenslot den Austausch von Routen und Wegpunkten mit anderen zumo-Besitzern sowie die Nutzung optional erhältlicher topografischen Karten.

Stabile Halterung und Diebstahlsicherung inklusive
Wie die anderen Produkte der zumo-Reihe weist das zumo 660 Europa viele Sicherheitsmerkmale auf. Die extrastabile Halterung ist so konstruiert, dass sie auch starken Erschütterungen standhält. Die integrierte, einzigartige Diebstahlsicherung Garmin Lock® sperrt sämtliche Funktionen des z?mos bis der Benutzer eine bestimmte 4-stellige PIN eingibt oder das Gerät an einen vorher von ihm selbst festgelegten sicheren Ort bringt. Kennt der Benutzer die PIN oder den sicheren Ort nicht, funktioniert das zumo nicht und ist somit für Diebe wertlos. Die mitgelieferte Autohalterung ermöglicht einen unkomplizierten Einsatz auch als Auto-Navigationsgerät.

Verfügbarkeit und Preis
Der zumo 660 Europa wird im ersten Quartal 2009 zum Preis von voraussichtlich € 649,- auf den europäischen Markt kommen. Weitere Informationen sind in Kürze unter www.garmin.de verfügbar.